Stromkosten berechnen

Energiepreise - Vergleichen u. Sparen

Stromkosten berechnen - Vergleichsrechner einfach u. schnell zum günstigsten Strompreis!

Strompreise vergleichen beim Testsieger u. sofort bis zu 500 Euro einsparen

Stromkosten berechnen

CSL - Stromkostenmessgerät / Energiekostenmessgerät
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Stromkosten berechnen und ermitteln

Um die Stromkosten für einzelne Geräte im Haushalt berechnen zu können ist wichtig zu wissen wie viel Strom die einzelnen Geräte verbrauchen. Mit einem einfach zu handhabenden Stromverbrauchszähler lassen sich die tatsächlichen Verbrauchsmengen für die jeweiligen Geräte ermitteln. Zu wissen, wie viel Strom jedes einzelne Gerät verbraucht ist ein wichtiger erster Schritt zum Stromsparen. Wenn Sie den tatsächlich ermittelten Stromverbrauch, besonders etwas älterer Geräte, mit vergleichbaren neuen Geräten vergleichen können Sie ermitteln wie viel Strom Sie bei der Neuanschaffung einsparen können. Dabei sollten Sie den Stromverbrauch bei den Geräten nicht nur in Funktion messen. Auch im Standby verbrauchen besonders ältere Geräte erhebliche Mengen Energie. Die Vorgehensweise ist eigentlich sehr simpel. Machen Sie sich eine Liste mit allen Verbrauchern in jedem Raum Ihrer Wohnung. Nehmen Sie sich genügend Zeit für jedes Gerät um eine aussagekräftiges Messergebnis zu erhalten. Den tatsächlichen Stromverbrauch Ihrer Wohnung für das vergangene Jahr können Sie Ihrer letzten Jahresabrechnung entnehmen.

Trotzdem die Geräte der neuen Generation meist sehr viel weniger Strom als alte Geräte verbrauchen, steigt in vielen Haushalten der Energie/Stromverbrauch kontinuierlich. Um sich nicht bei jeder Jahresabrechnung mit lästigen Nachzahlungen plagen zu müssen, gibt es nur zwei wirksame Möglichkeiten.

  1. weniger Strom verbrauchen - alte Geräte austauschen 
  2. Strom billiger einkaufen - Strompreis vergleichen u. Anbieter wechseln

Bei der ersten Möglichkeit, die alten Geräte gegen neue Energiespar-Geräte zu tauschen, kann ich Ihnen leider nicht helfen. Effektiver ist natürlich Möglichkeit 2, Ihre Stromkosten durch den günstigeren Einkauf zu senken, nutzen Sie einfach unseren Vergleichsrechner. Mit dem TÜV-geprüften Stromvergleichsrechner von unserem Partner Check24 werden Sie bei Ihren Stromkosten erhebliche Einsparungen realisieren können. Sie können mit dem kostenlosen Strompreisvergleich nach dem günstigsten Tarif suchen und zum besten Anbieter wechseln. Dabei sind jährlich Einsparungen bis zu 500 Euro für Sie drin. Dank des Stromrechners funktioniert der Vergleich und auch der Wechsel sehr unkompliziert und schnell. Der günstigste Energieversorger ist in wenigen Sekunden gefunden und der Wechsel zu Ihrem neuen Stromversorger funktioniert online und viel einfacher als Sie glauben. Sie füllen den Online-Wechselantrag aus, klicken auf versenden und schon ist alles erledigt. Sie müssen sich nicht um die Kündigung Ihres derzeitigen Stromversorgers kümmern das funktioniert in der Regel automatisch! Diese Aufgabe übernimmt Ihr neuer Stromlieferant. Einfacher, schneller und unkomplizierter können Sie wohl kaum an anderer Stelle bis zu 500 Euro sparen, ohne auf gewohnte Leistungen und Annehmlichkeiten verzichten zu müssen. 

Die Versorgungssicherheit wird bei einem Wechsel des Stromanbieters garantiert

Sie müssen also auch bei während des Wechselprozesses nicht fürchten, dass es zu einer Unterbrechung der Stromversorgung kommt. Der Wechsel zu einem günstigeren Stromanbieter funktioniert in aller Regel absolut nahtlos. Da es eine Versorgungspflicht gibt, springt im Falle das wider Erwarten Ihr neuer Stromlieferant kurzzeitig nicht mit Ihrer Stromversorgung beginnen kann, der örtliche Grundversorger für Stromlieferung ein. 

Bei einem Wechsel zu einem neuen Stromlieferanten ändert sich für Sie eigentlich nur der Preis und der Name auf der Rechnung Ihres Stromanbieters. Aber die wichtigste Veränderung für Sie ist, dass Sie mit dem Wechsel mehr Geld in Ihrer Haushaltskasse haben.

Sie möchten auch beim Stromkauf auf die Umwelt achten, super! Dann wählen beim Stromkosten berechnen "Nur Ökostrom" mit "ja" aus. So können Sie sicher sein, beim Wechsel zu einem neuen Stromanbieter, preiswerten Ökostrom zu bekommen.

Stromkosten berechnen kostenlos vergleichen u. sofort sparen



Regelmäßig die Stromkosten zu berechnen u. zu vergleichen lohnt sich

Nicht nur der Strommarkt ist in Bewegung auch durch technisch veraltete Geräte wir oft zu viel teure Energie verbraucht. Auch der Energiemarkt ist ständig in Bewegung. Es kommen immer wieder neue Energieversorger auf den Markt. Und auch die Preis für Elektroenergie sind ständig in Bewegung. Aus diesem Grund lohnt es sich in regelmäßigen Abständen, mindestens einmal im Jahr, spätesten 6 Wochen vor Ablauf des aktuellen Laufzeitvertrages, die Strompreise zu vergleichen. Spätesten wenn Ihr aktueller Energieanbieter die Preise erhöht sollten Sie die Strompreise vergleichen, Ihr Sonderkündigungsrecht nutzen und zu einem günstigeren Anbieter wechseln.

Allgemeine Informationen

  • Sie bekommen mit dem Stromkosten Vergleichsrechner einen umfangreichen Überblick und können mit dem Onlinevergleich ohne Mühe die Stromkosten berechnen. Finden Sie in wenigen Augenblicken den besten Tarif und  schauen Sie wie unkompliziert und schnell Sie direkt zum neuen Stromlieferanten wechseln könne. Nach der Nutzung des Wechselservice werden Sie anschließend gebeten eine Bewertung dafür abzugeben. Die Bewertungen können auf der unabhängigen Bewertungsplattform eKomi als auch direkt über den Bereitsteller des Vergleiches CHECK24 abgegeben werden. Ihr objektive Kundenbewertung kann helfen den angebotenen Service weiter zu verbessern.

Nützliche Voreinstellungen im Stromvergleichsrechner

  • Um flexibel bleiben zu können ist eine Vertragslaufzeit von maximal 12 Monaten, eine Kündigungsfrist von maximal sechs Wochen und eine Vertragsverlängerung um höchstens 12 Monate voreingestellt. So bleiben Sie flexibel und können nach einem Jahr auf einen eventuell veränderten Markt reagieren.
  • Zu Ihrem Schutz vor Preiserhöhungen ist eine zwölf monatige Preisgarantie vorausgewählt mit der Sie ein volles Jahr vor Preiserhöhungen sicher sind.
  • Sie zahlen wie gewohnt monatliche Abschlagzahlungen und keine Vorauskasse. Das schützt Sie vor Verlusten.
  • Sie zahlen nur die Menge an Strom die Sie wirklich verbraucht haben. (Pakettarife)
  • Der Neukundenbonus bringt oft zusätzliche Vorteile, kann jedoch auch den Strompreisvergleich verfälschen. In unseren Voreinstellungen ist der Bonus auf maximal 15 % des Jahrespreises eingestellt und verfälscht damit nicht das Vergleichsergebnis. Zudem muss der Bonus nach spätestens einem Jahr ausbezahlt werden.

Für Erdgas-Kunden gibt es auch erhebliches Sparpotential - machen Sie den Test!

Unser Ziel ist es Ihnen Lösungen zu bieten u. das Leben zu erleichtern ..
Stromkosten berechnen
Stromkosten berechnen

Berufsunfähigkeit versichern

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung gehört wohl mit zu den wichtigsten und zugleich am wenigsten beachteten Versicherungen überhaupt. Mit der Berufsunfähigkeits-Versicherung kann die andauernde krankheits-, unfall oder invaliditätsbedingte Unfähigkeit einer Person, ihren Beruf auszuüben zu können versichert werden. Auch ein teilweise Berufsunfähigkeit ist eine Beeinträchtigung, aufgrund derer eine Person ihren Beruf nur noch zum Teil ausüben kann. Bitte nicht verwechseln mit der Erwerbsunfähigkeit.
Sonstige Angebote die Sie interessieren könnten:

© 2018 - Jürgen Golm Webdesign & Marketing - All Rights Reserved

Die Firma Golm Webdesign & Marketing bietet selbst keinerlei Finanz- oder Versicherungs-Dienstleitungen an. Die Firma fungiert lediglich als Empfehlungsgeber. Eine Vergütung für die Empfehlungen erfolgt ausschlieußlich durch die empfohlenen Finanzdienstleister. Dies hat keinen negativen Einfluss auf den Preis der empfohlenen Dienstleistung. 
Auflistung der unterschiedlichen Dienstleister

TarifCheck

Check24

Zur Startseite von Check24

Finanzen.de

Wenn du auf aktivieren klickst, werden Cookies aktiviert um die Inhalte zu optimieren. Weitere Infos

Wir nutzen Google Analytics, um die Webseite und die Inhalte möglichst Nutzerfreundlich optimieren zu können. Ihre Zustimmung gilt für 8 Tage.

Schließen